FC Frankenwald II — 1. FC Waldstein II

FC Frankenwald II — 1. FC Waldstein II

FC Frankenwald II — 1. FC Waldstein II

Arbeitssieg gegen Waldstein II. Alexander Rakic sorgt für die Entscheidung.

>

Arbeitssieg

In einem schwachen Kreisklassenspiel siegte die Heimelf glücklich aber keinesfalls unverdient. Auf Grund der qualitativ hochwertigeren Chancen geht der Sieg in Ordnung. Die Gäste waren zu jeder Zeit gleichwertig, vor dem Tor der Gastgeber aber einfach zu harmlos. Schon in der ersten Halbzeit hätten die Hausherren deutlicher führen können. Nach der Führung durch Niklas Hagen, hätte selbiger auf 2:0 stellen müssen. Auch Mehmet Civak vergab per Fernschuss nur knapp. Waldstein hatte durch Seuß seine beste Chance, die Friedrich sicher anfangen konnte.
In Abschnitt zwei, kamen die Gäste deutlich besser. Bei der Heimelf stimmte nichts mehr. Der Ausgleich war nur noch eine Frage der Zeit. Nach einem einfachen Ballverlust ging es ganz schnell, Endstation war beim eingewechselten Meister der nur noch einschieben musste. Die Einheimischen musste nun aufpassen das Spiel nicht gänzlich aus den Händen zu geben. Doch wie anfänglich erwähnt waren die „Granitler“ vor der Kiste zu ungefährlich. In der besten Phase der Gäste, machten die Hausherren das wichtige 2:1. Nach einer abgefälschten Flanke von Niklas Hagen senkte sich die Kugel am langen Pfosten direkt auf den Schädel von Schmökel. Mit einer gehörigen Portion Glück ging der Effzeh also wieder in Führung. Fortan war die Partie wieder ausgeglichen. Nach wiederholten Foulspiel musste der starke Benny Goller frühzeitig unter die Dusche und die Platzherren mussten die letzten zehn Minuten in Unterzahl überstehen. Fünf Minuten vor dem Ende die Entscheidung zu Gunsten der Heimelf. Der beste Mann auf dem Platz besorgte das 3:1 per Abstauber nach einer Hagen-Ecke. Kurz vor dem Schlusspfiff konnten die Gäste noch einmal verkürzen. Zeh traf sehenswert. Waldstein betreibt einfach zu viel Aufwand für einen Torerfolg. Auf Grund der Mannschaftsleistung haben die Waldsteiner eigentlich nichts im Tabellenkeller verloren. Der FC Frankenwald feiert hingegen einen Arbeitssieg und weitere drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. (CW)

STATISTIK

FC Frankenwald Friedrich, Wilfling, C.Oelschlegel, K.Angles, B.Goller, Rakic, Civak, Weiß, M.Angles, Rafo, N.Hagen
Eingewechselt: Schmökel, Gruber, B.Hagen
Tore 1:0 N.Hagen 20.
1:1 Meister 55.
2:1 Schmökel 66.
3:1 Rakic 85.
3:2 Zeh 89.
Zuschauer 40
Schiedsrichter Günter Heisinger (SV Hutschdorf)

 

BILDER ZUM SPIEL

Details

Datum Zeit League Saison
19.10.2020 12:00 Kreisklasse Frankenwald 2019/20
button_mitglied