FC Frankenwald II — SG Selbitz/Lippertsgrün

FC Frankenwald II — SG Selbitz/Lippertsgrün

FC Frankenwald II — SG Selbitz/Lippertsgrün

Der Effzeh II siegt im Sechspunktespiel gegen die SV Selbitz II/Lippertsgrün mit 2:0. Brian Weiß und Niklas Hagen treffen.

>

Klare Leistungssteigerung nach der Pause

Die Reserve des FC Frankenwald legt im Kampf gegen den Klassenerhalt nach und siegt gegen Selbitz II/Lippertsgrün verdient mit 2:0. in diesem Schlüsselspiel waren es die Hausherren, die gleich die Initiative ergriffen. Bereits nach zwei Minuten hatte Jacob Schramm die Führung besorgen können. Sein Chipball ging denkbar knapp am Kasten vorbei. Danach viel Kampf und Krampf auf beiden Seiten. Viele Spielunterbrechungen und wenig nennenswerte Möglichkeiten für in einem bis dato schwachen Kreisklassenspiel. Beide Teams waren bemüht, die Heimelf war es die zwar etwas planlos aber dennoch mit mehr Zug nach Vorne den Ton abgab. Beide Keeper verlebten einen ruhigen Nachmittag. Die einzige knifflige Situation kurz vor der Pause, als Hagen grenzwertig im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Der starke Schiedsrichter entschied auf weiterspielen – vertretbar. Mit einem torlosen Remis ging es in die Kabinen.
In Abschnitt zwei entwickelte sich eine einseitige Partie. Der Effzeh nun klarer in seinen Angriffen und mit viel Dampf nach Vorne. Als Jacob Schramm unbedrängt im Strafraum abschließen konnte, verhinderte der starke Schlussmann der Gäste erst noch den Einschlag. Gegen den Nachschuss des agilen Brian Weiß war dann kein Kraut mehr gewachsen. Jetzt die beste Phase der Gastgeber. Das Momentum lag auf Seiten der Heimelf. Viele einfach Ballgewinne führten zu einer Reihe von Torabschlüssen. Niklas Hagen sorgte für die Vorentscheidung und jagte das Spielgerät aus zwanzig Metern ins Dreieck – Traumtor. In der Folge hätten Jacob Schramm und Brian Weiß den Deckel draufmachen müssen. Der FC belohnte sich für eine starke zweite Halbzeit. Das Ergebnis hätte durchaus deutlicher ausfallen können. Die Gäste hatten nur kurz vor Schluss ihre größte Möglichkeit, als Ersatzkapitän Christian Oelschlegel für die Einheimischen auf der Linie retten musste. Die letzte Aktion hatte Mehmet Civak per Fernschuss. Seine Volleyabnahme zischte am zweiten Pfosten vorbei. Auf Grund der zweiten Halbzeit ein hochverdienter Sieg für die Hausherren. (CW)

 

STATISTIK

FC Frankenwald Friedrich, Wilfling, C.Oelschlegel, Gebhardt, B.Goller, Rakic, K.Angles, M.Angles, Schmökel, Schramm, N.Hagen
Eingewechselt: Civak, Weiß, Rafo, Gruber
Tore 1:0 Weiß 54.
2:0 N.Hagen 59.
Zuschauer 87
Schiedsrichter Thorsten Rockel (VfR Kirchenlamitz)

 

BILDER ZUM SPIEL

Details

Datum Zeit League Saison
03.10.2020 14:30 Kreisklasse Frankenwald 2019/20
button_mitglied